TOP10 erstaunliche Fakten über Babys

2. Mai 2017 , In: Allgemein, TOP 10 , With: No Comments
0

Heute wird weltweit der „Tag des Babys“ gefeiert und deshalb haben wir die TOP10 der erstaunlichsten Fakten über Babys zusammengestellt.

1. Tränen

Ihr wundert Euch, warum Euer Neugeborenes weint, aber keine Tränen kullern? Das ist völlig normal. Die meisten Babys weinen zunächst ohne Tränen. Der Grund: die Tränenkanäle sind noch nicht komplett ausgebildet. Erst nach circa einem Monat kommen die ersten Tränchen.

2. Knochenschwund

Ein Baby wird mit über 300 Knochen geboren, ein Erwachsener hat aber nur 206 Knochen. Klingt komisch, die Erklärung ist allerdings recht einfach: Im Laufe der Jahre wachsen manche Knochen (beispielsweise im Schädel) zusammen und das ganze Skelett wird dadurch stabiler.

3. Sehstärke

Babys sehen zwar von Geburt an, jedoch ist ihre Sehschärfe bis zum fünften Lebensjahr nicht voll ausgebildet. Anfangs ist der Bereich, in dem sie scharf sehen können, recht beschränkt, und zwar auf 20 bis 25 Zentimeter. Zudem sehen Säuglinge die ganze Welt zunächst einmal monochrom – erst ab einem Alter von drei Monaten beginnen sie, bunte Farben zu sehen.

4. Windeln, Windeln und nochmal Windeln

Im Durchschnitt verbraucht ein Baby in etwa 6000 Windeln, bis es ganz alleine auf die Toilette gehen kann. Dies bedeutet etwa sechs bis acht Windeln am Tag, Mama und Papa müssen rund 2200 Wickeleinheiten pro Jahr absolvieren. Übrigens: ein neugeborenes Baby pieselt etwa alle 20 Minuten, mit sechs Monaten dann nur noch etwa jede Stunde.

5. Schlucken und atmen gleichzeitig

Auch das können nur Babys – und auch nur die ersten drei Monate. Bei Säuglingen liegt der Kehlkopf noch höher, so dass sie zur selben Zeit schlucken und atmen können. Senkt sich der Kehlkopf, kann das Baby ab jetzt schnarchen und sprechen lernen.

6. Laut, lauter, Baby

Kaum zu glauben, aber wahr: das Schreien eines Babys kann lauter sein als ein Rockkonzert! Letzteres erreicht maximal 110 Db, ein lauter Babyschrei kann einen Schallpegel von bis zu 120 Db erreichen. (so laut ist übrigens auch ein Düsenflugzeug:)

7. Fingerabdruck

Bereits ab der 16. Schwangerschaftswoche bekommen Babys Rillen in den Fingern – und haben somit ihren ganz individuellen Fingerabdruck.

8. Marathon-Baby

Pro Tag läuft ein Baby in etwa so viele Schritte wie ein Läufer beim Marathon – leider gibt es keine Statistiken, wieviele Schritte davon die Eltern hinterherhechten…:)

9. GROSS werden

Die Wachstumsgeschwindigkeit im ersten Lebensjahr ist enorm – alleine die Größe des Gehirns wird beispielsweise verdoppelt. Würden Kinder mit gleichbleibender Geschwindigkeit weiterwachsen, wären sie als 20-jährige neun Meter groß!

10. Super-Babys

Babys haben echte Superkräfte: Sie würden es theoretisch schaffen, ihr eigenes Gewicht zu stemmen und könnten sich so selber tragen. Die meisten Kraft haben Babys in ihren Händen, deshalb ist auch ihr Griff vergleichsweise stark.

 

 

Titelbild: sirtravelalot/shutterstock.com

 

 

There are no comments yet. Be the first to comment.

Leave a Comment

Tina und Meike

Als Mütter wissen wir: Den geraden Weg gibt es nicht! Getreu unserem Motto „Wenn´s durch den Haupteingang nicht geht, dann nehmen wir eben die Seitentür“ suchen wir nach (technischen) Gadgets und anderen erzieherischen Überlebenshilfen und nehmen Euch ganz nebenbei mit auf eine humorvolle Reise durch unser Seelenleben. Erziehungsvorsprung durch (Überlebens-)Technik? Lasst es uns herausfinden!