Julia Pohls TOP10 der schönsten Kinderbücher

12. Januar 2016 , In: TOP 10 , With: 2 Comments
0

Vor kurzem haben wir Euch ja Julia Pohl von Glücksmütter vorgestellt, die ihre persönlichen TOP10 für kleine Mami-Auszeiten verraten hat. Heute hat sie neue TOP10 erstellt und dieses mal geht es um Auszeiten für die Kleinen: Nämlich um die schönsten Kinderbücher zum Vorlesen.Julia RZHier nun Julias persönliche TOP10 ihrer Kinderbuchfavoriten (nach Alter des Kindes sortiert):

Vielleicht bin ich etwas altmodisch, wenn ich nun die guten alten Bücher lobpreise, gerade jetzt, wo es doch E-Books, I-Pads, Smartphones, Tip Toi etc. gibt, die das Vorlesen teilweise übernehmen oder das Kinderbuch als solches in den Hintergrund drängen. Dennoch: Ich liebe Kinderbücher und ich liebe es auch, meinen Kindern daraus vorzulesen und ihnen dadurch eine kleine Auszeit und Entspannung zu schaffen! Denn neben dem Prädikat, Kinderbücher als pädagogisch wertvoll auszuzeichnen, gibt es natürlich jede Menge anderer Gründe, die das Vorlesen in den Mittelpunkt rücken. Klar festigt Vorlesen den sozialen Kontakt, stärkt die emotionale Bindung, erhöht die Sprachkompetenz des Kindes, fördert die Konzentration und die Empathiefähigkeit, hat Orientierungscharakter und erhöht den Horizont und den Wortschatz des Kindes. 

Aber für mich persönlich ist das Wichtigste die gemeinsame Freude und das Wecken der Phantasie und der Neugierde bei den Kleinen. Die Extra Portion Kuschel- und Wohlfühlcharakter kommt dabei auch nicht zu kurz. Und das Beste: Es ist so einfach, kostet kaum etwas und man schenkt sich selbst und seinem Kind gemeinsam erlebte Zeit, das ist doch das Schönste:)

Je früher Eltern, Großeltern, Geschwister oder oder … Kindern vorlesen, desto besser. Bücher gibt es für jedes Alter, vom Fühl-, Klapp- und Bilderbuch für die Jüngsten bis zur Lektüre für Schulkinder.

1. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle
Ein Klappbuch, das schon für die Kleinsten spannend ist, erzählt von der Raupe, die sich zum schönen Schmetterling entwickelt. Ab 0 Jahren.

2. „Post für Hase“ von Ralf Butschkow und Salah Naoura
Ein süßes Buch zum Fühlen, Anfassen und Bestaunen, das von Hase und seinen Freunden handelt, die sich zusammen ein Boot bauen. Für Kinder ab 1 Jahr.

3. „Der Maulwurf Grabowski“ von Luis Murschetz
Ein Klassiker, der auch zum Nachdenken und Umweltbewusstsein anregt! Ein Vorlesebuch ab 1 Jahr.

4. „Die Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren
Ich liebe die Kinder aus Bullerbü, da werden meine eigenen Kindheitserinnerungen wach! Für meine Kinder wünschte ich mir auch so ein unbeschwertes Heranwachsen. Ab 1,5/2 Jahren geeignet. Empfehlenswert sind alle Bücher von Astrid Lindgren, z.B. „Pippi Langstrumpf“, Michel aus Lönneberga“, „Ronja Räubertochter“, …

5. „Wenn kleine Bären schlafen gehen“ von Axel Scheffler und Ian Whybrow
So ein lustiges Buch, das auch Erwachsene erfreut. I love it! Ab 2 Jahren. Axel Scheffler wirkt auch bei „Der Grüffelo“ mit.

6. „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“ von Sam Mc Bratney und Anita Jeram
Nicht nur für Kinder zum Vorlesen geeignet, auch zum Verschenken – da freut sich jeder aus der Familie drüber; denn wer hört nicht gerne, dass man geliebt wird:) Ab 2 Jahren.

7. „Lillis Geheimnis“ von Lena Anderson und Paul Maar
Es geht ums Thema Schwangerschaft, interessant, wenn ein Geschwisterchen die Familie erweitert. Zuckersüß bebildert! Ab 2-3 Jahren oder einfach dann, wenn Mama wieder schwanger ist.

8. „Die kleine Hexe geht auf Reisen“ von Lieve Baeten
Die Lisbet hat Besuch vom Hexenkind Trixi. Mit dem gezauberten Teppich verreisen die beiden und erleben aufregende Dinge. In weiteren Büchern gibt es noch mehr Abenteuer mit der kleinen Hexe. Ab 4 Jahren.

9. „Brunos Weihnachten“ von Ben Becker
Weihnachten war zwar erst, aber bitte schon mal vormerken für das nächste Mal. Das Buch ist urkomisch und erzählt zwei Geschichten von dem kleinen Helden mit den grünen Haaren. Einmal besucht Bruno seinen Onkel in Bayern, das andere Mal lässt er sich etwas Tolles einfallen, um das fehlende Geld für das Weihnachtsgeschenk seiner Mutter zu verdienen. Ab 5 Jahren.

10. „Konrad aus der Konservenbüchse“ von Christine Nöstlinger
Mit Schwung und Humor wird diese außergewöhnliche Begegnung von Frau Bartolotti und einem Kind, das per Paket geliefert wird, erzählt. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Bonus: Das Buch muss ich einfach noch erwähnen: „Purzel bei Familie Eichhorn“ von Gerti Mauser
In Reimform aufgeschrieben wird hier die Geschichte vom Zwerg Purzel erzählt. Es ist bezaubernd bebildert und eignet sich für Kinder ab 1 Jahr. Ich kann es auch schon auswendig, so oft haben wir es gelesen.

Vielen Dank liebe Julia für die tollen Buchtipps! Weitere Infos zu Glücksmütter bekommt Ihr hier und ihre TOP10 der kleinen Mami-Auszeiten könnt Ihr hier lesen.

gluecksmuetter_herz_logo

  1. Antworten

    Erwähnenswert wäre noch ein wundervolles Buch in Reimform mit schönen Illustrationen und einer tollen Message: ‚Wo ist Mami‘ von Julia Donaldson. Ab 1 Jahr. Unsere Tochter hat es geliebt …

    • Tina Kaiser
      • Tina Kaiser
      • 14. Januar 2016
      Antworten

      Danke für den Tipp lieber Rainer::)))))

Leave a Comment

Tina und Meike

Als Mütter wissen wir: Den geraden Weg gibt es nicht! Getreu unserem Motto „Wenn´s durch den Haupteingang nicht geht, dann nehmen wir eben die Seitentür“ suchen wir nach (technischen) Gadgets und anderen erzieherischen Überlebenshilfen und nehmen Euch ganz nebenbei mit auf eine humorvolle Reise durch unser Seelenleben. Erziehungsvorsprung durch (Überlebens-)Technik? Lasst es uns herausfinden!