Nach Hause telefonieren…

1. Juli 2016 , In: Babys, Gadgets, Kids, Mommies , With: No Comments
0

Es gibt ja einige Menschen, die permanent die moderne Technik verfluchen. Ich gestehe: Ich gehöre da eher zu den Befürwortern. Und noch verstärkt, seitdem Liv auf der Welt ist. Denn beruflich bedingt gibt es einfach Tage, an denen ich lange unterwegs bin oder auch mal ein oder zwei Nächte in einer anderen Stadt übernachten muss. Oder es gibt Wochenenden, wie den Junggesellenabschied meiner Freundin Vio, bei dem das Motto eher Rom, Party und Wodka lautet statt München, Spazierengehen und Babybrei.

Ich gehöre zu der Kategorie Mama, die eigentlich ein großes Vertrauen in ihr Umfeld hat. Sprich: Ich weiß, dass es Liv bei meinem Freund oder bei Oma und Opa bestens geht und ich mir keine Sorgen machen brauche. Dennoch vermisse ich sie natürlich sehr und würde sie gerne sehen und drücken. Deshalb habe ich Facetime für mich entdeckt. Okay, die „Drückfunktion“ gibt´s da natürlich noch nicht, aber zumindest kann ich meine Tochter sehen und mit ihr reden. Wobei ich momentan rede und sie ganz verdutzt in das Telefon schaut, weil sie verwundert ist, warum ihre Mama plötzlich so geschrumpft ist und wie die nur ins Telefon gekommen ist.

Vor kurzem hatte ich Fotoaufnahmen in Aalen, und mein Freund hat mich am morgen via Facetime angerufen und wir sind „zusammen“ in Livs Zimmer gegangen als sie wach wurde, um ihr einen Guten Morgen zu wünschen. So war ich dann doch irgendwie dabei, als sie in den Tag gestartet ist und sie hat zumindest meine Stimme hören können. Oder wenn ihre Oma sie mal länger nicht gesehen hat, rufen Liv und ich sie zusammen an und sie kann Liv zumindest ein paar Minuten „live“ sehen.

Das Einzige, was man beachten sollte: Sucht Euch ein ruhiges Plätzchen! Denn das ganze funktioniert via Lautsprecher, so dass das gesamte Umfeld mithören kann.

Vielleicht habt Ihr auch noch einen tollen Tipp, wie man am besten in Kontakt mit seinen Liebsten bleiben kann. Dann her damit!;) Und ansonsten viel Spaß beim „Facetimen“::))

Facetime Baby

 

Titelbild: Volodymyr Tverdokhlib/shutterstock.com.

 

 

There are no comments yet. Be the first to comment.

Leave a Comment

Tina und Meike

Als Mütter wissen wir: Den geraden Weg gibt es nicht! Getreu unserem Motto „Wenn´s durch den Haupteingang nicht geht, dann nehmen wir eben die Seitentür“ suchen wir nach (technischen) Gadgets und anderen erzieherischen Überlebenshilfen und nehmen Euch ganz nebenbei mit auf eine humorvolle Reise durch unser Seelenleben. Erziehungsvorsprung durch (Überlebens-)Technik? Lasst es uns herausfinden!