Eine Spieluhr, die rockt!

4. Februar 2016 , In: Babys, Gadgets, Kids , With: No Comments
0

Manchmal würde mich schon interessieren, wie viele Stunden meines Lebens ich damit verbracht habe, Matheo ins Land der Träume zu singen. Leider oft erfolglos. Meistens schlief ich währenddessen selber ein;-)

Ich versuchte es mit Klassikern wie „Schlaf, Kindlein, Schlaf“ oder „Guten Abend, Gute Nacht“, eine zeitlang dachte ich mir selber Lieder aus, dann kam die „Que Sera“-Phase und irgendwann trällerte ich (natürlich in kindgerecht) einfach Hits aus dem Radio… Was der Mama gefällt, kann doch fürs Kind nicht schlecht sein.
Auf die Idee, bekannte Pop- und Rocksongs „in Babystyle“ auf einem ganzen Album aufzunehmen, wäre ich allerdings niemals gekommen!

Dafür aber Gott sei Dank jemand anders und die Geschichte geht so:

„Als Musikproduzent Sven Martin 2010 während einer Tourneepause seinen Schulfreund, den Unternehmer und inzwischen zweifachen Papa Joachim Hamann besuchte, stellten sie fest: „Die Musik unserer Freundschaft werden wir unseren Kindern erst vorspielen können, wenn sie etwas älter sind“.

Die beiden stehen auf laute Songs, ungeeignet für zarte Babyohren. Joachim dachte laut: „Stell Dir mal vor, es gäbe Rammstein als Spieluhrmelodie.“

Mit dieser Idee zog Sven wieder in sein Musikstudio und probierte los.
Nach ein paar Monaten Arbeit mit seiner Band in Los Angeles stand das erste Album. „Willkommen im Leben“ – Rock- und Popsongs, liebevoll arrangiert mit passenden Instrumenten für empfindliche Babyohren. Joachims Kinder waren begeistert. Die beiden Freunde verschenkten ihre Musik an Krippen, Hebammen, Erzieherinnen und junge Mütter.

Das Feedback aller war deutlich: „Babys und Kinder lieben es! Sie werden ruhig und entspannen sich.“
Mit der Zeit entstanden weitere Alben und zunehmend bekamen beide immer wieder von Mamas und Papas zu hören: Ach wenn es Euch doch auch als Spieluhr gäbe.

Und aus der einfachen Musikidee entwickelte sich nach und nach SNU:MEEBabyphone, Spieluhr und MP3 Player in einem Gerät.“ (Quelle: Baby Stars – rock2sleep)

Man findet auf den inzwischen sechs Alben megacoole Songs von Metallica, Depeche Mode, Coldplay, Robbie Williams, Pink und noch viele anderen Künstlern –  aber in beruhigend, sanft und schläfrig machend neu arrangiert.
Der Einfall das Ganze mit einer Spieluhr zu kombinieren ist einfach nur grandios!
Noch dazu, weil SNU:MEE ja auch noch Babyphone und MP3 Player ist!
Man sagt doch aller guten Dinge sind drei, oder?;-)

Hier noch ein paar Echdaten, was SNU:MEE so alles kann:

Einstellbare Empfindlichkeit der Raumüberwachung – Sleeptimerstrahlungsarme Wlan-Technologie (ein- und ausstellbar) 
– WiFi music streaming
 
– viele Naturklänge 
– Spieluhrmelodien bekannter Rock- und Pophits
 (natürlich in brillianter Klangqualität
) – MP3-Player mit umfangreichen Funktionen 
– Lautstärkebegrenzung
 – Babyphone – Kopfhöreranschluss
– und natürlich gibt es eine passende gratis App für Android und iOS für Spieluhr und Babyphone.

Mehr Infos zu den Jungs, zur Musik, zur Idee an sich und wo man das alles kaufen kann: HIER!

 

(Bildcredit: Baby Stars – rock2sleep)

There are no comments yet. Be the first to comment.

Leave a Comment

Tina und Meike

Als Mütter wissen wir: Den geraden Weg gibt es nicht! Getreu unserem Motto „Wenn´s durch den Haupteingang nicht geht, dann nehmen wir eben die Seitentür“ suchen wir nach (technischen) Gadgets und anderen erzieherischen Überlebenshilfen und nehmen Euch ganz nebenbei mit auf eine humorvolle Reise durch unser Seelenleben. Erziehungsvorsprung durch (Überlebens-)Technik? Lasst es uns herausfinden!