Die ultimative Baby-Shoppingliste

2. Mai 2016 , In: Babys, Gadgets, Mommies , With: No Comments
0

Heute (02.Mai) ist der Tag des Babys und ich hab mir gedacht, ich stell Euch mal eine Liste zusammen, was man denn alles besorgen sollte, wenn man Nachwuchs erwartet. Gerade beim ersten Kind ist man ja völlig aufgeschmissen und überfordert und möchte auf der anderen Seite natürlich bestens gewappnet sein. Außerdem fragen mich all meine schwangeren Freundinnen, was sie denn alles im Vorfeld besorgen müssen und deshalb gibt es jetzt hier meine ultimative Baby-Shoppingliste:)

An dieser Stelle auch vielen Dank an Elke, die mir damals eine sorgfältig ausgearbeitete Excel-Tabelle zur Verfügung gestellt hat, welche mir als perfekte „Baby-Einkaufsliste“ gedient hat.

Falls Euch noch etwas einfallen sollte, was ich vergessen habe oder was für Euch hilfreich war: bitte schreibt mir eine kurze Mail oder hinterlasst einen Kommentar, dann kann ich die Liste jederzeit ergänzen.

Fortbewegungsmittel:

  • Babyautositz möglichst mit Isofix (ich persönlich liebe ja die Doona)
  • Isofix Sitzhalterung (wenn man den Babyautositz nicht jedes Mal anschnallen möchte)
  • Kinderwagen mit Fußsack
  • Kinderwagentasche
  • Babycarrier oder Tragetuch

Babyzimmer:

  • Babybett (am besten gleich eins von 0 bis 6 Jahren, das man umbauen kann) mit Matratze, Matratzenbezug und Schonbezug
  • Babybay (der Klassiker – wenn das Baby im Elternschlafzimmer schlafen soll) mit Matratze und Matratzenbezug, evtl. Anstoßschutz
  • Wickelkommode mit Wickelunterlage
  • Windeleimer (ich habe diesen hier)
  • evtl. Wärmelampe / Wärmestrahler (ich persönlich halte recht wenig davon und habe keine)
  • Spieluhr

Anziehsachen:

  • 6 bis 8 Bodys (je nach Jahreszeit Langarm oder Kurzarm, in den ersten 2 bis 3 Monaten am besten zum Wickeln, Größe 56 oder 62)
  • 3 Hosen (am besten bequeme Jogginghosen)
  • 4 – 6 Strampelanzüge
  • 2 Strumpfhosen
  • 3 bis 4 Schlafanzüge (im Sommer kann das Baby auch im Body schlafen)
  • 6 Söckchen
  • 2 Mützchen
  • Fäustlinge (je nach Jahreszeit)
  • Jacke
  • evtl. Pucksack (Liv mochte das Pucken sehr und hat im Pucksack prima geschlafen)
  • Babyschlafsack

Zum Baden:

  • Baby-Badewanne
  • 2 Badehandtücher
  • Badethermometer (das Badewasser sollte 37 Grad haben)
  • 4 weiche Waschlappen
  • Mandelöl (ich persönlich verwende in der ersten Zeit kein Waschgel oder Shampoo, da es die Haut austrocknet)

Kosmetikartikel:

  • Windeln (wir haben gleich mit Größe 2 – ab 3 Kilo – gestartet)
  • Feuchttücher (hier geht´s zu meiner Empfehlung)
  • Babycreme (ich liebe die Weleda-Produkte)
  • Mandelöl für den Hintern
  • Baby-Massageöl
  • Sicherheits-Wattestäbchen
  • Baby-Pflegeset (mit Thermometer, Haarbürste, Kamm, Nasensauger, Nagelschere, Nagelklipser, Nagelpfeile)
  • Wickelunterlagen
  • Kleenex Tücher
  • Wattepads
  • Desinfektionsmittel

Zum Stillen: (ich persönlich habe nicht gestillt und habe die Liste von einer Freundin übernommen)

  • Milchpumpe
  • Stillkissen
  • Stilleinlagen
  • Still-BH
  • Brustwarzencreme und Brustwarzenpads
  • evtl. Milchbildungstee

Füttern: (einige Dinge benötigt man nur wenn man nicht stillt bzw. zufüttert)

  • Baby-Trinkflaschen mit Sauger (ich finde die von Avent am besten)
  • Flaschen-Sterilisator
  • Flaschen-Thermometer (die Milch sollte 37 Grad haben)
  • evtl. Ständer für Flaschen und Zubehör
  • Flaschen- und Saugerbürste
  • Trinkflaschen- und Sauger-Spülreiniger
  • Thermoskanne / Flaschenwärmer für unterwegs
  • Anfangsmilch
  • Milchpulver-Portionierer für unterwegs
  • Baby-Plastiklöffel
  • 2 Lätzchen

Sonstiges:

  • Babywiege (für´s Ablegen im Wohnzimmer) oder Babyhängematte
  • Babywippe (da sollte das Baby die erste Zeit allerdings nur kurz rein)
  • Kirschkernkissen (und dazu am besten eine Mikrowelle:)
  • Babyphone (Das habe ich)
  • 6 Schnuller (unterschiedliche Marken, Formen und Materialien zum Testen was das Baby mag)
  • Schnullerkette
  • Damenbinden (für die Mutter)
  • 8 Mullwindeln und Spucktücher (ich persönlich weiß den konkreten Unterschied bis heute noch nicht:)
  • Babydecke

Hier bekommt Ihr noch einen Einblick in Livs Zimmer.

Viel Spaß beim Shoppen!

 

Titelbild: g-stockstudio/shutterstock.com.

There are no comments yet. Be the first to comment.

Leave a Comment

Tina und Meike

Als Mütter wissen wir: Den geraden Weg gibt es nicht! Getreu unserem Motto „Wenn´s durch den Haupteingang nicht geht, dann nehmen wir eben die Seitentür“ suchen wir nach (technischen) Gadgets und anderen erzieherischen Überlebenshilfen und nehmen Euch ganz nebenbei mit auf eine humorvolle Reise durch unser Seelenleben. Erziehungsvorsprung durch (Überlebens-)Technik? Lasst es uns herausfinden!